Ortsverein

Vor 100 Jahren: Erste demokratische Gemeinderatswahl in Süßen

Vor 100 Jahren, am 18. Mai 1919, fanden die ersten freien und demokratischen Gemeinderatswahlen in Süßen statt. Von den 12 Gemeinderatssitzen konnte die SPD auf Anhieb fünf erringen und Andreas Renftle, Leonhard Deiß, Johann Kranzdorf, Georg Frank und Josef Diener in das Gremium entsenden. Auch heute ist die älteste demokratische Partei in Süßen mit fünf Stadträten im Gemeinderat vertreten. Bei den Kommunalwahlen am 26. Mai hoffen die Sozialdemokraten das Ergebnis ihrer kommunalpolitischen Vorfahren noch etwas steigern zu können…


Andreas Renftle (1881 – 1958)


Leonhard Deiß (1873 – 1958)


Johann-Matthias Kranzdorf (1881 – 1942)


Georg Frank (1865 – 1950)


Josef Diener (1884 – 1960)