Fraktion

Süßen punktet! Unterstützen Sie Einzelhandel und Gastronomie!

Der im Dezember verhängte verschärfte Lockdown macht Handel und Gewerbe schwer zu schaffen. Wenn die Kunden ausbleiben, kommen viele Geschäfte und Gastronomiebetriebe in existenzielle Nöte. Seit Anfang dieser Woche können Kunden nun wieder telefonisch oder im Internet bei örtlichen Händlern bestellen, einen Abholtermin vereinbaren oder sich die Ware nach Hause liefern lassen. Machen Sie bitte von diesen Angeboten Gebrauch und unterstützen Sie unseren örtlichen Handel und das Gewerbe. Mit einer Bestellung und einem Einkauf können Sie zugleich die Süßener Vereine unterstützen, die unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie ebenfalls schwer zu leiden haben, da auch hier Einnahmen wegbrechen. Die SPD-Fraktion freut sich, dass die Stadtverwaltung Süßen jetzt die Aktion „Süßen punktet“ ins Leben gerufen hat. Dabei erhalten Kundinnen und Kunden, die bei einem lokalen Geschäft einkaufen, einen Punktezettel, auf dem sie ihren Lieblingsverein eintragen können. Die Aktion läuft bis 30. Juni. Im Anschluss wird die bereitgestellte Summe entsprechend der erreichten Punktezahl an die Süßener Vereine ausbezahlt. Eine Übersicht der teilnehmenden Betriebe gibt es unter „Süßen punktet“ auf der Website https://www.suessen.de/home/stadt+und+politik/projekte.

Es ist bewundernswert, mit wie viel Engagement, Ideenreichtum und Servicebereitschaft viele Süßener Geschäfte, Gastronomiebetriebe, aber auch Vereine Angebote erhalten oder neu schaffen, um auch in dieser Krisenzeit für ihre Kunden da zu sein. Wir alle haben es in der Hand, wie vielfältig der Einzelhandel, die Gastronomie und das Vereinsleben in unserer Stadt in Zukunft bleibt. Wir alle wollen auch nach der Pandemie vor Ort einkaufen oder eine Gaststätte besuchen. Deshalb kommt es jetzt auf uns alle an: Kaufen Sie lokal ein! Nutzen Sie die Abholangebote der Gastronomie!