So wählen Sie richtig!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 26. Mai wählen Sie einen neuen Gemeinderat. Die Kandidatinnen und Kandidaten der offenen Bürgerliste der SPD wollen Süßen als lebenswerten Ort für alle erhalten und gestalten. Im Süßener Gemeinderat sind 18 Sitze zu besetzen. Jede/r Wähler/in kann daher bei der Wahl auch 18 Stimmen vergeben.
Wenn Sie die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD wählen wollen, können Sie

  • Den Stimmzettel der SPD unverändert oder im Ganzen gekennzeichnet abgeben. Dann erhält jede/r Bewerber/ in eine Stimme.
  • Einzelnen Personen auf der SPD-Liste eine, zwei oder drei Stimmen geben. Sie müssen in diesem Fall den jeweiligen Namen auf dem Stimmzettel eindeutig kennzeichnen (z.B. durch ein Kreuz oder die Ziffern 1, 2 oder 3).
  • Den Namen einzelner Kandidaten der SPD auf einen anderen Stimmzettel übertragen und dort entsprechend kennzeichnen.
  • Die Stimmzettel der verschiedenen Listen mit einzelnen, dort eindeutig gekennzeichneten Bewerbern zusammen abgeben.

Bitte gehen Sie zur Wahl! Überlassen Sie die Entscheidung über Ihre Vertreterinnen und Vertreter im Gemeinderat nicht den anderen. Bestimmen Sie mit! Verschenken Sie keine Ihrer 18 Stimmen! Achten Sie aber auch darauf, dass Sie nicht mehr als 18 Stimmen vergeben. Die Wahllokale haben am 26. Mai von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Sollten Sie an diesem Tag verhindert sein, nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl. Sie können die Briefwahlunterlagen mit Ihrer Wahlbenachrichtigung bis 24. Mai im Rathaus beantragen.