Fraktion

Ausbau der Teilwiesenstraße geplant

Nach der fast fertiggestellten Jahnstraße soll nun auch die benachbarte Teilwiesenstraße 2021 erneuert werden. Neben der Fahrbahn sind auch die rund 100 Jahre alten Wasserleitungsrohre sanierungsbedürftig. Am Montag hat der Gemeinderat über die Ausbaupläne beraten. Stadtrat Udo Rössler machte deutlich, dass der Ausbau dieser reinen Anliegerstraße Raum für alle Verkehrsteilnehmer schaffen bzw. erhalten muss. Ein sicherer, ausreichend breiter Fußweg gehöre dazu. Auch die vorgesehene Verschwenkung der Fahrbahn begrüßt die SPD-Fraktion, da dadurch schnelleres Fahren verhindert wird. Der Parkdruck in der Teilwiesenstraße sei zwar hoch, die Stellflächen aber begrenzt. Das Parken müsse deshalb weiter vor allem auf privaten Grundstücken vorgesehen werden. Stadtrat Fabian Borgia wies darauf hin, dass jedes Parkierungskonzept für den engen Straßenraum die Zufahrt für Feuerwehr-Fahrzeuge berücksichtigen müsse. Positiv aufgenommen wurde von der SPD auch die Anregung, die Teilwiesenstraße als verkehrsberuhigten Bereich zu gestalten. Auch diese Variante soll jetzt ausgearbeitet und mit den Anwohnern im Anhörungsverfahren diskutiert werden.