Archiv Themen


So war Süßen

Historischer Kalender für einen guten Zweck.

Pünktlich zur Weihnachtszeit hat die Süßener SPD wieder ihren Jahreskalender für das Jahr 2017 mit historischen Aufnahmen aus der Geschichte der jungen Stadt an der Fils fertiggestellt. Unter dem Motto „So war Süßen“ wird das Bilddokument bereits zum 35. Mal veröffentlicht. Vom Verkaufserlös werden erneut Beträge abgezweigt, um damit ehrenamtliche Projekte in Süßen zu unterstützen.

Der Kalender 2017 zeigt viele interessante, teilweise farbige Aufnahmen, zum Beispiel Bilder des Jahrgangs 1936/37 bei der Konfirmation, der Realschulklasse 1946/47, des Jahrgangs 1947/48 bei der 40er Feier sowie der Klasse 2b des Jahrgangs 1967, alle mit Namenslisten. Im Kalender gewürdigt wird auch der Liederkranz Germania Süßen 1842 e.V., der im kommenden Jahr sein 175-jähriges Jubiläum feiert. Fotos historischer Straßenzüge des ehemaligen Ortsbaumeisters Hanns Brühl runden den Kalender ab.

Der Kalender kann zum Preis von 9 Euro bei der Papeterie Kelsch, der Metzgerei Bühler (Hirsch), dem Zeitungs- und Tabakwarenfachgeschäft Gerstenbrand in der Bahnhofstr. 15, in der Bäckerei K.-H. Vesenmaier, Öschstraße 2 und der Praxis von Dr. Monika von Meiß erworben werden.

Außerdem erhalten sie den Kalender bei Eberhard Herrmann in der Filsstr. 19 (6262).

Hauptstraße Süßen

Liederkranz

Jahrgang 1967

Veröffentlicht am: 19.12.2016